Termine

Folgende Veranstaltungen sind bis jetzt geplant:

dav

Am Freitag, dem 22. November 2019 gibt es in der

Kommunität wieder einen Näh-Wokshop.

Susi und Antje werden uns beraten und unterstützen

bei den Näharbeiten, die wir gern machen wollen.

Nähmaschine kann mitgebracht werden.           

Es besteht die Möglichkeit, Adventliches zu nähen

 

******************************************************************************************************************

Am 23. November treffen wir uns zum nächsten Plenumvon 14.00 bis 17.00 Uhr

*****************************************************************************************************************

Am Samstag, dem 30. November laden wir ein zu einem Halbtagesseminar

West-Östliche Rote Couch

Als Willy Brandt im November 1989 sagte: „Jetzt wächst zusammen, was zusammengehört“, gab es bei vielen Menschen in Ost und West eine euphorische Hoffnung auf ein glücklich vereintes Deutschland.

Hat sich sein berühmter Ausspruch bewahrheitet?

Oder widerlegt ihn die Gegenwart?

„Wenn zwei immer der gleichen Meinung sind, ist einer überflüssig“, sagte einst Winston Churchill.

Darauf antwortet Ilko Sascha Kowalczuk: „Man kann der deutschen Liebesheirat, die noch in den Flitterwochen zu einer Vernunftehe wurde, vieles nachsagen, aber nicht, dass ein Partner überflüssig geworden wäre.“

Steht eine innere Scheidung an? Oder eine Paartherapie?

Wie können wir uns besser verstehen und wie wollen wir in Zukunft miteinander umgehen?

Um diese Themen geht es an unserem nächsten Seminartag

am   30. November 2019   von    11.00 Uhr  bis  16.00 Uhr in der Kommunität Grimnitz e.V.

Grimnitzer Str. 11, 16247 Joachimsthal

Drei Paare Ost-West werden auf der roten Couch befragt nach ihren Erinnerungen an die Zeit vor 30 Jahren und ihren Erfahrungen seitdem. Dann werden alle Teilnehmenden in kleinen Gruppen über das jeweilige Selbstverständnis und über mancherlei Missverständnisse diskutieren  – 

und hoffentlich Annäherungen finden.

Gemeinsames Essen am (fast) runden Tisch wird uns miteinander verbinden.

Die Teilnahme ist kostenlos. Spenden werden angenommen.